Sixt leckt sich durch die Werbung

München – Alice Schwarzer hätte ihre wahre Freude. In der Luft zerreißen könnte die Feministin den aktuellen Werbe-Coup der Autovermietung Sixt. Ein als Sixt-Mitarbeiterin getarntes Model leckt lasziv über die Motorhaube eines Mietwagens. Lecker, sexy, verrucht und ein bisschen pervers. Weiterlesen…

Wenn Werbung sich in Träume einschleicht

München – Fliegen kann anstrengend sein. Da sitzt du nun, wartest auf deinen Anschlussflug. Nur noch ein paar Stunden. Wo du gerade herkommst, ist es gerade mitten in der Nacht. Der Jetlag überrollt dich wie ein Güterzug. Jede Schlafgelegenheit scheint Weiterlesen…

Sixt übertreibt mit Werbung

[Pullach im Mai 2015] Dass die Autovermietung Sixt kein Freund der Botschaften durch den Blumenstrauß ist, dürfte inzwischen allseits bekannt sein. Die Kreationen der Werbeagenturen ecken an, lassen schmunzeln und erregen die Gemüter – Aber ist ein Shitstorm völlig übertrieben? Weiterlesen…

Sixt nimmt EZB-Präsident Mario Draghi aufs Korn

[München im Januar 2015] Es gehört schon fast zum guten Ton und in regelmäßigen Abständen können die Fans der orangene Autovermietung damit rechnen: Sie nimmt sich einen Politiker/eine Politikerin zur Brust. Diesmal trifft es den ratlos wirkenden EZB-Präsident Mario Draghi. Auf Weiterlesen…

Münchener Marketingpreis geht dieses Jahr an…

… Sixt! Dass der Autovermieter oft für Spitzen und Spitzenmarketing bekannt ist, stellen die Münchener jetzt wieder unter Beweis. Mit dem Marketingpreis 2014 für Airport-Werbung erntet Sixt einen Erfolg für die Mühen, eine markenbildende Kommunikation auf die Räder zu stellen. Regine Sixt Weiterlesen…