Skoda will ins Carsharing einsteigen

Zahlreiche Autohersteller sind im Carsharing aktiv oder planen einen baldigen Einstieg in den neuen Mobilitätsmarkt. Imelda Labbé, Chefin von Skoda Deutschland, verriet nun, dass auch die Tschechen ein einiges Carsharing-Angebot planen. Damit könnte Skoda dem VW-Mutterkonzern ganz ungewollt Konkurrenz machen. Weiterlesen…

book-n-drive startet neues Carsharing in Frankfurt

Carsharing-Anbieter book-n-drive verteidigt seine Präsenz im Rhein-Main-Gebiet und weitet das bestehende Angebot in Frankfurt am Main aus. Gleichzeitig ist das neue Projekt „CityFlitzer“ eine Kampfansage an die Konkurrenz: Der Mietpreis liegt bei 1 Euro pro Stunde, Anmelde- oder Mitgliedsgebühren entfallen. Weiterlesen…

Sixt will gegen Rundfunkbeitrag klagen

Sixt vermietet über 35.000 Fahrzeuge, die nach dem neuen Beitragssystem für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk alle beitragspflichtig sind. Dafür stellte ihm der Bayerische Rundfunk nun 718.000 Euro in Rechnung. Erich Sixt nimmt das zum Anlass, vor das Münchner Verwaltungsgericht zu ziehen. Weiterlesen…