TUI Cars: Hilfe für Kunden von Holiday Autos

Nach der Absage des irischen Mietwagenbrokers Cartrawler, das Trade-Geschäft von Holiday Autos nicht zu übernehmen, wird dieses im Oktober eingestellt. Kunden, die über diesen Zeitpunkt hinaus eine Mietwagenreservierung haben, können jetzt trotzdem hoffen. TUI-Cars bietet eine Übernahme der Reservierungen an.

Bereits im Juni hatte Travelocity angekündigt, dass der Großteil von Holiday Autos an Cartrawler verkauft wurde. Die ausstehende Entscheidung über die umfangreiche Reisebüro-Sparte von Holiday Autos fiel dann wenige Wochen später.

In der Mitteilung von Travelocity hieß es, Holiday Autos wolle sich aus dem Bereich komplett zurückziehen. Der Trade-Bereich des bekannten Mietwagenbrokers wurde daraufhin in weiten Teilen sofort eingestellt, in Deutschland gilt noch eine Übergangsfrist bis Oktober. Dann wird auch das Geschäft hierzulande eingestellt und der deutsche Standort von Holiday Autos in München dicht gemacht.

TUI Cars übernimmt Holiday Autos-Buchungen

Die Meldung, Holiday Autos in Deutschland einzustellen, war nicht nur für Reisebüro-Partner eine große Überraschung. Urlauber, die für den kommenden Winter oder sogar schon für die Saison 2014 gebucht hatten, standen trotz rechtzeitiger Buchung bisher ohne ein Auto da.

Mit einer Presserklärung von TUI Deutschland wurde nun eine Übergangsregelung für alle offenen Reservierungen bestätigt: In Absprache mit Holiday Autos bietet sich TUI Cars an, sämtliche Reservierungen mit Abholung nach dem 31. Oktober zu übernehmen und garantiert bei rechtzeitiger Umbuchung durch den Kunden oder das Reisebüro den gleichen Preis.

Ilka Lauenroth, Chefin von TUI Cars: „Wir möchten gemeinsam mit Holiday Autos sowohl Reisebüros als auch Kunden unterstützen, damit Buchung und Urlaubsfreude erhalten bleiben“

Kunden können durch das Angebot des Mietwagenvermittlers des bekannten Reisekonzerns zum gleichen Preis neu buchen. Voraussetzung dafür ist eine Buchung bis zum 15. September der identischen Kategorie und dem gleichen Mietzeitraum über die Webseite von TUI Cars. Die Agenturpartner werden von Holidays Autos über das Vorgehen informiert.

Kommentar verfassen