Hertz Australien jetzt mit Adrenaline Collection

Autovermieter Hertz bietet jetzt auch in Australien die Hertz Adrenaline Collection an. In der neuen Fahrzeugkategorie wird vorerst exklusiv der Sportwagen Toyota GT86 als Mietwagen angeboten. Buchbar ist die Hertz Adrenaline Collection an den Mietwagen-Stationen in Sydney, Brisbane und Melbourne.

Mit der Einführung der Adrenaline Collection für den australischen Markt ergänzt Hertz die Mietwagen-Flotte um einen weiteren Sportwagen: den Toyota GT86. Insgesamt 30 Stück werden ab sofort über die Mietwagenstationen in Sydney, Brisbane und Melbourne angeboten. Die Vermietung erfolgt in den städtischen Vermietbüros sowie an den Flughafenstationen der drei australischen Metropolen.

Garantiertes Fahrzeug aus der Hertz Adrenaline Collection

Kunden, die eine Reservierung für einen Mietwagen aus der Hertz Adrenaline Collection vornehmen, erhalten dabei weltweit eine Modell- und Fahrzeuggarantie. Neben Australien wird die Adrenaline Collection auch in den USA angeboten. Dort umfasst die Modellpalette zahlreiche Sportwagen und Muscle Cars. Erst kürzlich wurde mit dem Hertz Penske Racing Mustang ein eigenes Sondermodell in die Sportwagenflotte aufgenommen.

Wem Chevy Camaro, Ford Mustang und Dodge Challenger aus amerikanischen Adrenaline Collection der nicht ausreichen: Über die neu eingeführte Kategorie Hertz Dream Cars können besonders exotische Fahrzeuge und Sportwagen wie der Tesla Model S und der BMW M3 gemietet werden.

Weitere Informationen: hertz.com.au

Bild: Hertz

Kommentar verfassen