DriveNow direkt am Flughafen Berlin-Tegel

Der Carsharing-Dienst „DriveNow“ baut sein Flughafenkonzept aus: Ab dem 22. August können die Fahrzeuge auch am Flughafen Tegel abgeben werden. Die entsprechenden Parkplätze befinden sich in der Nähe des Terminals. Für den neuen Service wird allerdings eine zusätzliche Gebühr erhoben.

Bisher konnten die Nutzer von DriveNow den Berliner Flughafen nur mit einem längeren Fußweg erreichen, das Geschäftsgebiet endet einige Straßen vor dem Flughafengelände. Das soll sich ab morgen ändern, dann kann der Carsharing-Dienst auch direkt am Flughafen Tegel genutzt werden.

Auf dem Parkplatz an der ARWE-Tankstelle im Zufahrtsbereich zum Flughafengelände können dann DriveNow-Fahrzeuge angemietet und abgegeben werden. Für diesen Service berechnet der Carsharing-Dienst eine zusätzliche Gebühr von 4 Euro.

Bereits seit Beginn des Jahres können Kunden ihr Fahrzeug von DriveNow auch am Flughafen München abgeben und anmieten. Mit der dortigen Entwicklung zeigt sich Andreas Schaaf, Geschäftsführer von DriveNow, zufrieden: „Die sehr erfolgreiche Pilotphase in München hat uns gezeigt, dass unsere Kunden die Möglichkeit sehr schätzen, flexibel und bequem zum Flughafen und wieder zurück in die Innenstadt zu gelangen. Darum starten wir jetzt auch mit dem Flughafen Tegel ein Pilotprojekt“.

DrivNow später auch am Flughafen Berlin-Brandenburg

Die angespannte Lage am Flughafen Tegel lässt allerdings nur eine Notlösung zu. Parkflächen für DriveNow-Fahrzeuge gibt es vorerst nur in Höhe der Luftftachtabfertigung und damit immer noch ein ganzes Stück von den Terminals am Berlin-Tegel Airport entfernt. Das weiß auch DriveNow-Geschäftsführer Nico Gabriel und hätte sich ebenfalls andere Parkmöglichkeiten gewünscht: „Gerne hätten wir unseren Kunden eine Option präsentiert, die sich noch zentraler am Flughafen befindet. Dies war leider nicht realisierbar.“

Nach den aktuellen Gerüchten um den Start von DriveNow in Hamburg gibt Gabriel mit der Ankündigung über die neuen DriveNow-Parkplätze am Flughafen Tegel auch einen ersten Ausblick auf die weiteren Pläne von DriveNow in Berlin. Es sei „klares Ziel für den neuen Flughafen Berlin-Brandenburg“, dort ebenfalls Parkflächen anzubieten.

Neben DriveNow bietet auch die Deutschen Bahn mit Flinkster direkt am Flughafen Tegel einige Carsharingautos an. Im Gegensatz zu DriveNow konnte Flinkster auf Parkflächen in direkter Umgebung zum Terminal A zugreifen.

Weitere Informationen: DriveNow Blog/a>

Bild: DriveNow

Kommentar verfassen