DriveNow in Wien mit Osterüberraschung

Ein Osternest auf vier Rädern: In den Mini Countryman hat das Carsharing Unternehmen Mini Folding-Bikes versteckt. Ein Blick in den Kofferraum kann also für ein Ostergeschenk der besonderen Art sorgen. Die Fahrräder lassen sich bestens im städtischen Verkehr einsetzen.

Die klappbaren Fahrräder im Wert von knapp 500 Euro lassen sich mit einem Hebelmechanismus zusammenklappen und so auch im Kofferraum eines Mini Countryman verstauen. Jedes Mini Folding Bike, das DriveNow in den „Landmännern“ versteckt, ist mit einem Zahlenschloss gesichert.

Ein Blick in den Newsletter kann ausnahmsweise für Freude sorgen

Seit gestern, 2. April bis einschließlich Ostermontag am 6. April sind die Bikes verfügbar. Am 3. April verschickt DriveNow Newsletter mit Zahlencodes. Einige von ihnen öffnen die Zahlenschlösser. Die glücklichen Gewinner können die Fahrräder dann aus dem Kofferraum nehmen. Mit der Werbeaktion möchte DriveNow drei Fliegen mit einer Klappe schlagen. 1.) möchte Mini auf die geräumigen Heckabteile des Countryman aufmerksam machen, 2.) kann sich DriveNow als multimodaler Verkehrsdienstleister positionieren und 3.) den Wiener DriveNow Kunden einfach eine Freude machen.

Bild: BMW

Kommentar verfassen