Carsharing-Radar: DriveNow, Stadtmobil, Switchh

Die aktuellen Carsharing-News: DriveNow drückt Sixt-Gewinn +++ Neue Fahrzeuge für Stadtmobil Karlsruhe +++ Erstes Zwischenfazit für RUHRAUTOe +++ Mitarbeiter-Carsharing bei AIDA +++ switchh kommt bei Hamburgern an +++ DriveNow San Francisco mit neuem Standort +++ Kürnach will E-Carsharing starten +++

Die aktuellen Carsharing-News aus dem In- und Ausland im Detail

DriveNow drückt Sixt-Zahlen

Der Carsharing-Dienst, den Sixt zusammen mit BMW anbietet, drückt den Gewinn des Autovermieters. Gegenüber dem Vorjahr verlor Sixt über 8 % aufgrund von Wachstumsinitiativen im Carsharing und im USA-Geschäft. Erfreulich ist hingegen das Wachstum von DriveNow: Aktuell sind 140.000 Nutzer in Berlin, München, Düsseldorf, Köln und San Francisco registriert. mietwagen-talk.de

Stadtmobil mit neuer Fahrzeugklasse

Stadtmobil verstärkt seine Carsharing-Fahrzeugflotte in Karlsruhe. Neu dabei in der Kategorie „Klein“ ist der VW Polo mit Automatikgetriebe als Dreitürer mit 90 PS. Angemietet werden kann der Neuzugang ab sofort an den Stationen Amalienstraße, Fritz-Erler-Straße und Kühler Krug. Die Bahnhofstraße folgt später. karlsruhe.stadtmobil.de

RUHRAUTOe knackt 50.000 Kilometer

Das Elektrocarsharing RUHRAUTOe von Autopapst Ferdinand Dudenhöffer präsentiert erste Zahlen und zieht ein positives Zwischenfazit. Das Carsharing-Angebot hat bereits mehr als 400 Nutzer, in der 18-monatigen Testphase haben mit den 40 elektrobetriebenen Fahrzeugen insgesamt 50.000 Kilometer zurückgelegt. carsharingblog.de

Hamburger Mobilitätskonzept „Switchh“ kommt an

Im Mai starteten Europcar, car2go und die Hamburger Hochbahn ein gemeinsames Mobilitätsangebot, das den ÖPNV, Mietwagen und Carsharing verbindet. Mit der ersten Zwischenbilanz sind die Projektbeteiligten zufrieden, mehr als 1000 Nutzer greifen bereits auf das Angebot von Switchh zurück. An den Erfolg soll angeknüpft werden: Noch in diesem Jahr sind Switchh-Standorte in Wandsbek, Bergedorf und Harburg geplant. welt.de

DriveNow mit neuem Standort in San Francisco

Vor genau einem Jahr ging DriveNow in San Francisco an den Start. Mit einer neuen Station in San Ramon wächst der Carsharing-Dienst auf nun 18 Standorte in und um San Francisco. An der neuen Mietstation „Business Park“ im Zentrum von San Ramon sind vier BMW ActiveE stationiert. Das Elektrofahrzeug wird auch in Berlin und München angeboten. drive-now.com

AIDA setzt auf Corporate Carsharing

Der Kreuzfahrtanbieter AIDA bietet seinen Mitarbeitern künftig eine eigene Carsharing-Flotte an. Dabei vertraut das Rostocker Unternehmen auf das Angebot von AlphaCity. Angeboten werden das Mini Cabrio, der Mini Clubman, der BMW 1er und der BMW 3er. Das Leasing- und Carsharingprodukt von BMW nutzen auch bereits die Allianz Versicherungsgruppe, Infineon und Hexal. schiffe-und-kreuzfahrten.de

Kürnach plant Pilotprojekt für Elektrocarsharing

Dafür wird der kleinen Gemeinde im Landkreis Würzburg wird voraussichtlich ab 01. Oktober ein Elektrofahrzeug für eine rund einwöchige Pilotphase zur Verfügung stehen. Partner sind Beletric Drive und Bürgerenergie Pleichach-Kürnach eG. Neben der E-Mobilität im ländlichen Raum soll auch das Thema Autoteilen in Kürnach vorgestellt und erforscht werden. Beletric Drive stellt neben dem Fahrzeug auch die nötige Ladeinfrastruktur zur Verfügung. mainpost.de

Jeden Tag erreichen uns neue Meldungen von Carsharing-Projekten aus der ganzen Welt. Nicht nur Firmen und Start-ups mit dem Schwerpunkt Mobilität, auch Städte, Gemeinden und Privatpersonen stellen Fahrzeuge zum Teilen bereit. Ab sofort berichten wir mit dem Carsharing-Radar regelmäßig über aktuelle Meldungen der Carsharing-Dienste und die neuen Projekte im In- und Ausland.

Euch ist ein neuer Carsharing-Anbieter aufgefallen, über den wir noch nicht berichtet haben oder ihr seid selbst Gründer eines Carsharing-Angebots? Mailt uns einfach eure News und Informationen an carsharingradar@mietwagen-news.de. Wir nehmen eure Meldungen gerne in unser Carsharing-Radar mit auf.

Kommentar verfassen