Carsharing am Flughafen: Angebot wächst weiter

Carsharing am Flughafen ist scheinbar ein lohnendes Geschäft. Gleich vier neue Angebote gehen heute an den Start: car2go ergänzt den Flughafen München zum Geschäftsgebiet und zieht am Flughafen Düsseldorf nach. Zudem können beide Carsharing-Dienste jetzt am Flughafen Köln-Bonn genutzt werden.

Neue Standorte sind für die beiden großen Carsharing-Anbieter car2go und DriveNow in Deutschland derzeit kaum ein Thema. Dafür setzt man voll auf Expansion in den bereits erschlossenen Städten und Gemeinden, vor allem die großen Flughäfen haben es Teilauto-Diensten angetan. Für das Daimler-Carsharing „car2go“ lassen sich hierzu bereits erste Zahlen finden: An den drei Flughafen-Standorten Hamburg, Stuttgart und Wien wird das Angebot rund 1.400 Mal pro Woche genutzt.

Schon Anfang der Woche hatte DriveNow die Aufnahme des Flughafens Düsseldorf in das bestehende Geschäftsgebiet angekündigt. Gegen eine Servicegebühr von vier Euro können die Teilautos jetzt auch direkt im Flughafen-Parkhaus abgegeben werden. Jetzt zieht car2go nach und bietet über den neu geschaffenen Carsharing-Bereich im Parkhaus 7 (Ebene 4) ebenfalls eine Anmietung und Rückgabe am Flughafen Düsseldorf an. Kosten dafür: 4,90 Euro pro Anmietung oder Rückgabe.

DriveNow und car2go am Flughafen Köln

Doch für die Teilauto-Nutzer in Nordrhein-Westfalen gibt es noch eine weitere gute Nachricht: Sowohl car2go als auch DriveNow ergänzen ihre Geschäftsgebiete jeweils um den Flughafen Köln-Bonn. Ähnlich wie in Düsseldorf sind am Flughafen Köln-Bonn ab sofort insgesamt zehn separate Carsharing-Parkplätze ausgewiesen. Diese befinden sich laut Presseinformation des Flughafen Köln-Bonn auf dem Parkplatz P32 am Terminal 2. car2go berechnet hier den üblichen Flughafenzuschlag von 4,90. Bei DriveNow gibt es noch keine näheren Informationen zu den genauen Zusatzkosten für eine Anmietung oder Abgabe.

car2go jetzt auch am Flughafen München

Interessant ist derweil auch die Ankündigung von car2go München: Nach dem Start von DriveNow im Februar können jetzt auch die weiß-blauen Smarts von car2go am Flughafen München abgegeben werden. Die car2go-Parkspots am Münchener Flughafen befinden sich im Parkhaus P20 auf Ebene 6. Für die Anmietung beziehungsweise Rückgabe eines car2go am Flughafen München berechnet der Carsharer eine Servicepauschale von 12 Euro. Damit parken die Teilautos von car2go nicht nur auf der gleichen Ebene wie die DriveNow-Fahrzeuge, auch die Flughafengebühr ist bei beiden Anbietern identisch.

Bild: car2go

Kommentar verfassen