Mit Jaguar zum Klassiker-Mietwagen

Jetzt kann sich jeder Katzen-Liebhaber seinen Jugendsünden-Traum erfüllen. Jaguar Special Operations macht die selenen Klassiker wie den C-Type und D-Type für jedermann erfahrbar. Nach dem Kauf der seltenen Stücke aus privaten Sammlungen kommen einige von ihnen nun in die Vermietung.

Jaguar macht nicht nur mit feurigen Katzen in Form des F-Types von sich reden. Jetzt bringen die Briten auch ihre klassischen Schätze zu den Kunden. Das hat nicht nur etwas von Kundenbindung und Markenpolitik. Es sind Gesten, die in immer stressiger werdenden Zeiten zu selten geworden sind. Die Rückbesinnung auf das Wesentliche, die eigenen Wurzeln wird zelebriert. Es ist ein Ausdruck von Respekt und Mut gegenüber der eigenen Modellgeschichte.

Nicht jeder Hersteller lässt fremde Finger und Füße an seine Schatzkammer

Wo Porsche und Mercedes ihre wirklich teuren Stücke verständlicherweise in ein vollklimatisiertes Museum stecken, dreht Jaguar den Spieß um. Statt die altertümlichen Vergasermotoren nur zu besonderen Jubiläen zu einem kurzen Soundcheck zu verhelfen, dürfen die vier Räder von XKSS, E-Type oder XK150 echten Asphalt unter ihre Räder nehmen. Die Fahr-Veranstaltungen finden je nach Paket meistens auf der hauseigenen Teststrecke Fan End in den West-Midlands.

Der Haken? Den sieht man nur bei genauem Hinsehen

Wegen der extrem hohen Werte, die bei ganz normalem Straßeneinsatz in Rauch aufgehen würden, erlaubt sich Jaguar Kopien der Legenden in die Vermietung zu geben. Das schmälert aber das Fahrerlebnis aber nicht im Geringsten. Je nach gebuchtem Paket startet der Einstieg in einen Jaguar-Klassiker bei 120 Euro – Wir wollen allerdings nicht verheimlichen, dass der Preis für ein Ganztags-Event auf bis zu 2500 Euro klettern kann. Im Gepäck nimmt man aber unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause. Mietwagen direkt vom Hersteller werden ohnehin immer beliebter. Der Vorteil: Modelle sind frei wählbar und auch besondere Motorisierungen können gebucht werden. Allerdings bietet keiner der deutschen Hersteller das Fahren mit Klassikern.

 Bild: Jaguar

Kommentar verfassen