Hertz erneut Titelsponsor der MotorGP

Die Hertz Autovermietung ist auch in diesem Jahr offizieller Titelsponsor der MotorGP in Großbritannien. Seit 2010 unterstützt der amerikanische Autovermieter die bekannte Rennserie und wird auch in diesem Jahr auf Banden und bei der Siegerehrung in Silverstone zu sehen sein.

Die Details zum Sponsoring haben Hertz und Dorna Sports heute in einer offiziellen Pressemeldung bekannt gegeben. Die Motorrad-Weltmeisterschaft findet in diesem Jahr vom 30. August bis zum 01. September im britischen Silverstone statt, das bekannte Rennen wird mit dem Titel „Hertz British Grand Prix“ damit, nach dem Engagement in 2012, auch in diesem Jahr nach dem gelben Autovermieter benannt sein.

Die Marke „Hertz“ wird geschätzt

Hertz ist beliebter Sponsor, insbesondere im Rennsport. In den USA unterstützt der Autovermieter in der NASCAR-Serie das Team von Penske Racing. Auch Michel Taride, President von Hertz International, weiß um die Beliebtheit seiner Marke: „Die MotoGP ist ein weltweit bekanntes Motorsportereignis, bei dem bei Zuschauern und Rennfahrern viel Adrenalin im Spiel ist. Das ist für uns das ideale Umfeld, uns als schnellste, einfachste und meistgeschätzte Mietwagen-Marke zu präsentieren.“

In diesem Jahr umfasst die MotorGP insgesamt 18 Rennen, die in dreizehn Ländern ausgetragen werden. Vor Silverstone war die Rennserie auch auf dem Sachsenring zu Gast. Das letzte Rennen findet im spanischen Valencia statt.

Bild: Hertz

Kommentar verfassen