Hertz und G.A.S. gehen Partnerschaft ein

[Eschborn im Juni 2015] Die Global Automotive Service GmbH (G.A.S.) und Hertz festigen ihre Partnerschaft. G.A.S. wird demnach einen Großteil der Hertz-Flotte auf einem verkehrstauglichen Stand halten, die Werkstätten werden Wartungen und Reparaturen ausführen, Schäden beheben und Fahrzeuge aufbereiten.

Die Kooperation zwischen der Autovermietung Hertz und dem Flottendienstleister G.A.S. startet noch diesen Monat. Eine genaue Zahl über das Auftragsvolumen oder die zu erwartenden Wartungsarbeiten nannten beide Unternehmen nicht.

1.500 Werkstätten für die Hertz-Flotte

Bevor es in die konkrete Umsetzungsphase ging, konnte der Werkstatt-Dienstleister G.A.S. in einer mehrmonatigen Pilotphase überzeugen. Durch eine offene Firmenpolitik mit hoher Transparenz konnten die Geschäftsführer von G.A.S. die Verantwortlichen auf Seiten von Hertz überzeugen. „Das Kooperationsinteresse seitens eines der weltweit führenden Unternehmen im Mietwagengeschäft bestätigt unsere Strategie. Wir freuen uns, dass unsere mittlerweile 1.500 Werkstattpartner von unserem Flottenengagement profitieren„“, so ein Sprecher. In Zukunft sollen die G.A.S. Mitarbeiter Zugriff auf Hertz-Mietwagen für den Werkstatt-Ersatz bekommen. Langfristig soll so die Partnerschaft beider Unternehmen gefestigt werden.

Bild: Hertz

Kommentar verfassen