Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine

Es war der Moment kurz vor der Rückgabe. Ich hatte eben noch getankt und war auf dem Weg nach Rheine zur Sixt-Station meiner Wahl. Obwohl ich hier im Münsterland kaum eine Wahl habe. Anderes Thema, wir waren beim Stichwort Rückgabe. Ich spielte ein bisschen in den Einstellungen des Navis herum, Telefon entkoppeln und letzte Ziele löschen – eben das Auto dem Nachmieter auf null gesetzt übergeben. Da blieb der Blick in den Rückspiegel an diesem wunderbaren Hüftschwung hängen:


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine

Kniff in der Optik: Warum ich den A5 unterschätzt habe

Dieser Hüftschwung als Kniff der Designer war es dann, der mich erst überredet hat, ein paar Bilder zu machen. Den musste ich mir mal von außen näher anschauen. Gedacht, getan, abgewinkelt, geparkt und Kamera vom Job tags zuvor gezückt und das Gefährt durch die Linse untersucht. Und dann fiel mir auf: Je länger ich mich mit dem A5 Sportback beschäftigte, desto stimmiger und vor allen Dingen spannender wirkte er auf mich.

Völlig anders zum Beispiel als beim Umstieg von 3er Limousine (F30) zum 4er Gran Coupé (F36), bei denen nur geübte Augen die feinen Unterschiede finden. Der A5 Sportback entpuppte sich an diesem Tag für mich nicht einfach nur als Fließheck-A4. Sondern als eigenständige, selbstbewusste Baureihe. Plötzlich machte aus meiner Sicht auch Audis Entscheidung Sinn, einen RS5 Sportback zu bringen. Da fährt dann einfach verdammt viel Auto durch die Gegend, das wunderbar in Form gedengelt wurde. Und mit Kraft, Understatement und Faszination begeistern kann. Und das hallt bis heute nach. Denn der A5 steht plötzlich auf meiner Liste der schönsten aktuellen Autos – als RS5 geradezu ein Traumauto. Und das schreibe ich. Als BMW-Fan!

„Mit Zweivierzig über die Bahn!“: Kraft hat der 45TDI, Manieren keine

Nur dieser Antrieb. Mit dem bin ich nicht warm geworden. Selbst als er selbst warm war. Es klingelt und rasselt bei Teillast von 130 bis 160, es rülpst und knurrt beim Anfahren. Richtig Freude kommt nur bei 170 und freier Autobahn auf, wenn er frei atmen und richtig drücken kann. Mit 240 auf der Bahn? Das ist seine Freiheit, frei nach Kalle Gabrowski.

Auf der Landstraße verschluckt er sich. das Getriebe schaltet beim Bremsen nicht zurück und nimmt erst einen kleineren Gang, wenn man wieder ans Gas will, auch im Dynamic-Modus. Entweder war dieses Exemplar besonders verkorkst oder ich kann mich an den V6-Diesel im Audi nicht so recht gewöhnen. Nur beim Saufen hält er sich angenehm zurück. Mit knapp 10 Litern bin ich ohne Rücksicht auf den Verbrauch und bei gespenstisch leeren Corona-Autobahnen nach Frankfurt und wieder zurück gekommen. Phänomenal, da Fahrmodus digital: zuerst mit Termindruck und dann mit Heimweh. Das schnellste Auto ist eben nach wie vor ein Mietwagen, frei nach Jeremy Clarkson.


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine


Geflogene Schönheit: Audi A5 45 TDI Sportback | Sixt Rheine

Technische Daten: Audi A5 Sportback 45 TDI

  • Motor: 3.0 V6-Turbodiesel
  • Leistung: 231 PS (170kW) @ 3250 – 4750 U/min
  • Drehmoment: 500 Nm @ 1750 – 3250 U/min
  • Getriebe: 8-Gang-Automatik
  • Kraftübertragung: Allrad
  • 0 – 100 km/h: 6,1 sek
  • Vmax: 250 km/h (durch Winterreifen auf 240 km/h limitiert)
  • Gewicht: 1775 kg
  • Errechneter Verbrauch: 9,94 Liter Diesel / 100km
  • Angegebener Verbrauch: 5,2 – 5,4 Liter Diesel / 100 km
  • BLP: 74735 Euro