Die Europcar Selection Winterflotte 2017

Hamburg – Von soft komfortabel bis hart sportlich reicht die Europcar Selection Winterflotte für 2017. Mit dem Ausflotten der Sommerautos für Mitte/Ende November wird die Selection-Flotte von Europcar umgestellt. Mercedes-AMG und Volkswagen R beerben Audi RS6 und BMW M4.

Wenig Vielfalt, dafür viel Traktion bei Europcar Selection

Die Europcar Selection Flotte im Sommer war geprägt von vielen Highlights: Audi RS6, BMW M4 oder Audi TT S waren zu fairen Mietpreisen auch über das Standard-Wochenende (Freitag 12:00 bis Montag 09:00 Uhr) vergelichsweise günstig zu fahren. Für die Wintersaison scheint Europcar umzurüsten. Laut Informationen eines Mitglieds des Mietwagentalks werden nunmehr nur vier Mietwagenkategorien im Winter 2017 für die Selectionflotte zur Verfügung stehen: VW Golf R, Mercedes-AMG C43 als Limousine und T-Modell sowie Mercedes-AMG E43 als Limousine. Wichtig für winterliche Straßen: Alle Fahrzeuge verfügen über traktionsstarken Allradantrieb und werden mit Winterreifen ausgestattet sein. Die hohe Kunst der Verführung beherrschen alle vier Varianten auf Knopfdruck. Per Fahrmodischalter lassen sich Gaspedalkennung, Dämpferrate der Stoßdämpfer und Motorsound von komfortabel bis Attacke stellen – freilich ohne die Gewalt der Sommerautos vom Kaliber eines BMW M4. Dennoch verspricht auch die Winterflotte jede Menge Spaß in der 300 PS plus Liga. Einen Wehmutstropfen hat die Nachricht: Die Europcar Selection steht aktuell in der Prüfung: Lohnt sich das Geschäft mit sportlichen Mietwagen überhaupt? Wir sind gespannt, ob und welche Kracher Europcar im Frühjahr 2018 einflotten wird.

Bild: Daimler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.